Europa – Ein tolles Projekt mit Vorbildfunktion

 

Am 6. Mai fand im und um das Bonner Rathaus der Europatag statt. Viele verschiedene in Europa aktive Organisationen bauten ihre Stände auf, um über ihre Arbeit zu informieren, ins Gespräch zu kommen und Europa mit all seinen positiven Aspekten wert zu schätzen.

Auch die Konrad-Adenauer-Stiftung war mit einem Stand vertreten.
Zusammen mit der Leiterin des Büros Bundesstadt Bonn, Dr. Ulrike Hospes, und dem Europakoordinator Dr. Martin Reuber begaben, wir uns nach Bonn. Dort feierten wir mikas_108224-1609-1-30_90t einer großen Torte nicht nur die Römischen Verträge sondern erinnerten auch an den 50. Todestag des deutschen Europäers Konrad Adenauer

.

Viele Besucher beteiligten sich an unseren Umfragen. Wir hatten eine große Stellwand mit Meinungsfragen zur EU und zu Europa aufgebaut, die die Besucher auf bunten Karten beantworten konnten. Diese wurden dann an die Wand geheftet, sodass sie sich mit immer mehr Ideen, Meinungen und sogar Plädoyers für Europa füllte.

20170506_160802

Bereits Oberbürgermeister Sridharan hatte in seiner Eröffnungsrede am Vormittag betont, dass „schon allein die Tatsache, dass wir seit der Gründung der Europäischen Union in Frieden miteinander Leben, es wert [ist] an Europa festzuhalten“. Dies griffen viele Besucher auf.
Oft konnte man Wörter wie Frieden, Sicherheit, Menschenrechte, Offenheit, Respekt und Gerechtigkeit als Antwort auf die Frage nach der europäischen Idee finden. Aber auch Freizügigkeit, der Euro, Freunde in ganz Europa und Verständigung untereinander waren oft zu lesen.

Einige Besucher pinnten regelrechte Plädoyers oder Aufrufe zur Veränderung an. „Wir müssen den Jugendlichen von der Bedeutung der europäischen Idee erzählen“, „Bitte an nationale Politiker, nicht immer die EU für alles schlechte verantwortlich machen“, „Kein Brexit“, „Ein idealistisches  Projekt, das mit Feuereifer vertreten werden sollte“.

kas_108191-1609-1-30_90
Jan mit Axel Voss, dem Europaabgeordneten aus Bonn

 

So konnten alle, die Besucher und wir von den Informationen und den neuen Denkanstößen profitieren.
Es war unglaublich schön so viel Positives über Europa zu hören und zu sehen wie viele Menschen daran glauben, dass es etwas ist, für das es sich zu kämpfen lohnt.

Viele Grüße
Jan und Annika

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s